Über mich

woher ich komme – wohin ich möchte

Der Mensch ist zur Freiheit berufen

Dieser Leitspruch bedeutet mir viel. War ich mein bisheriges Berufsleben als Angestellter beschäftigt, strebe ich jetzt nach mehr unternehmerischer Freiheit. Mit allen Chancen und Risiken.

Was bisher geschah:

15 Jahre war ich als Angestellter einer Bank tätig. Ausbildung, Fort- und Weiterbildung – zuletzt mehrere Jahre in leitender Funktion als Filialleiter. Mit dem Rüstzeug eines Betriebswirts ausgestattet, hatte ich schon lange den Wunsch, selbstbestimmter arbeiten zu können. Ich wollte nicht den Rest meines beruflichen Schaffens abhängig beschäftigt sein. Bei allen Vorteilen, die so ein Arbeitsverhältnis bietet, waren die einengenden Schranken für mich immer ein großes Übel.

Ich hätte wohl noch viele Jahre nur mit dem Gedanken, beruflich etwas Neues zu wagen gespielt, wenn ich nicht durch einen großen Fehler selbst dafür gesorgt hätte, dass für mich eine berufliche Neuorientierung notwendig wird.

Mehr dazu gibt es demnächst unter www.marcel-bonnet.de zu lesen.



Überblick

Geboren 1981; Bankbetriebswirt (SBW); langjähriger Filialleiter bei einer regionalen Bank; über 15 Jahre in verschiedenste politische Ämtern; begeisterter Hundehalter und kulturell interessiert;

Wohin soll es gehen

Selbständig arbeiten – sein eigener Chef sein. Diese Perspektive fasziniert mich schon seit meiner Jugend. In den letzten Jahren sind zur Faszination noch ganz konkrete Erfahrungen hinzugekommen – sodass ich jetzt nicht mehr nur davon träume, sondern es anpacke.

In erster Linie möchte ich als Unternehmer tätig sein, um mehr Freiheiten zu haben, mein Leben so zu gestalten, wie ich es möchte. Die neuen Möglichkeiten, die im Zuge der Digitalen Revolution für Unternehmer und Unternehmen entstehen, möchte ich nutzen. Ich bin davon überzeugt, dass ich mit meiner 15-jährigen Berufserfahrung ein solides Fundament dafür habe.

Aber wohin soll es nun konkret gehen? 

Wer sich mit der Thematik “Selbständigkeit in digitalen Zeiten” beschäftigt, stößt auf viele neue Unternehmensformen und Geschäftsmodelle. Solo-Unternehmer, Entrepreneur, Solopreneure, Online-Marketer, Digitaler Nomade und so weiter.

Wohin meine Reise genau geht – kann ich heute noch nicht sagen. Ich habe allerdings in den vergangenen Jahren gelernt, dass es neben viel konzeptioneller Arbeit ganz entscheidend ist, dass man statt nur zur planen einfach den ersten Schritt unternimmt um sein Ziel zu erreichen. Das tue ich.

SIGMAone soll hierfür der ordnende Rahmen sein, in dem meine Ideen und Konzepte gebündelt werden.

Ich möchte meine berufliche Erfahrung und das, was ich in vielen Jahren meiner politischen Tätigkeit gelernt habe, kombinieren mit den neuen Erkenntnissen, die ich in den vergangenen Jahren rund um das Thema Digitales Business erlangen konnte.

Mit den Schwerpunkten Wirtschaftsberatung, Online-Business und Public Relations werde ich starten und bin gespannt, was sich daraus entwickelt.

Mehr über mich gibt es demnächst unter www.marcel-bonnet.de.

Über meine unternehmerische Reise informiere ich hier auf meine Webseite und in meinem Newsletter.